Ziel der neuen Gesellschaft ist es, Dienstleistungen im Umfeld der Herstellung von Apparaten und Inspektionen im Betrieb von Druckgeräten sowie Gefährdungsbeurteilungen von komplexen Industrieanlagen nach internationalen Standards zu erbringen. Die TÜV Thüringen Schweiz AG verfügt vor Ort über ausgewiesene Fachspezialisten für den ASME-Code und die Druckgeräterichtlinie sowie Fachspezialisten für den Betrieb, Unterhalt und die Funktionale Sicherheit von technischen Anlagen. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Verfahren der Schallemissionsprüfung, das die Gesellschaft mit eigenem Personal und Prüfequipment schweizweit einsetzen wird. Durch den Einsatz solcher innovativer Prüfverfahren haben Betreiber drucktechnischer Anlagen den Vorteil einer hohen Anlagenverfügbarkeit.

Der TÜV Thüringen e.V. verfügte bereits über sehr gute Kontakte in die Schweiz und bietet schon seit längerer Zeit Prüfungen beispielsweise von Fliegenden Bauten (Karussells, Fahrgeschäfte, Bühnen, Zirkuszelte etc.) in der Schweiz an. Die Gründung der Gesellschaft TÜV Thüringen Schweiz AG konnte sehr schnell umgesetzt werden. Jörg Schöpe, Leiter des Industriegeschäfts und Leiter der Kesselprüfstelle des TÜV Thüringen e.V., sieht den Schweizer Markt als eine Chance. „Noch vor einem Jahr hatten wir nicht über eine Schweizer Gesellschaft des TÜV Thüringen nachgedacht. Doch die Tatsache, dass wir hier vor Ort mit Schweizer Sachverständigen zusammenarbeiten können, die über Marktkenntnisse verfügen, hat uns die Entscheidung leicht gemacht und uns zu diesem strategischen Schritt bewogen“, so Schöpe.

Die Experten der TÜV Thüringen Schweiz AG sind bestens vertraut mit den geltenden Verordnungen und Richtlinien des Schweizer Marktes. Heinz Rohrer, Verwaltungsrat TÜV Thüringen Schweiz AG, sieht darin einen großen Vorteil: „Wir alle verfügen in unseren Fachgebieten über langjährige Erfahrung und können nun für die Schweizer Hersteller und Betreiber zusätzlich auf Know-how unseres internationalen Partners TÜV Thüringen zurückgreifen“. Die Gründung der Gesellschaft ermöglicht den Schweizer Kunden mit einer unabhängigen und international akkreditierten Inspektionsstelle die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. Selbstverständlich mit dem registrierten TÜV-Label.

Darüber hinaus stehen interessierten Kunden und Behörden auch alle weiteren Dienstleistungen des TÜV Thüringen in der Schweiz zur Verfügung.

Als international tätiges Dienstleistungsunternehmen mit Stammsitz in Erfurt sorgt der TÜV Thüringen für Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit. Dazu sind in den Geschäftsfeldern Anlagen und Produkte, Fahrzeug und Mobilität, Qualifizierung sowie Zertifizierung mehr als 1 000 Mitarbeiter weltweit tätig, davon mehr als 600 in Deutschland. Mehr als 140 Akkreditierungen, Zulassungen und Zertifizierungen auf nationaler und internationaler Ebene bilden die Grundlage für die Dienstleistungen in den vielseitigen Bereichen. Die TÜV Thüringen-Gruppe ist in ihrem Handeln objektiv und unabhängig.

TÜV Thüringen Schweiz AG - Mit Sicherheit in guten Händen!

Der TÜV Thüringen Schweiz AG ist ein Gemeinschaftsunternehmen des TÜV Thüringen e.V. und den Mitarbeitern der Schweizer Gesellschaft.

Als Unternehmen des international tätigen Dienstleistungsunternehmen TÜV Thüringen, mit weltweit über 1000 Mitarbeitern, verfügen wir für alle Fragen rund um Sicherheit und Qualität über hohe Fachkompetenz. Das Hauptziel unserer Tätigkeit besteht darin, Menschen, Umwelt und Sachwerte vor nachteiligen Wirkungen zu schützen, die von der Technik ausgehen können. Wir erbringen für Kunden und Behörden unabhängige Dienstleistungen mit dem Ziel bei hoher Sicherheit die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden zu stärken.